Bestrafung von über 2000 SMITE PC, Xbox und PS4 Spielern

Wir haben heute Maßnahmen gegen rund 2.000 SMITE-Spieler aufgrund von Meldungen anderer Spieler bezüglich des Verhaltens im Spiel eingeleitet.

In Saison 5 haben wir in SMITE bereits über 20.000 Spieler vorübergehend oder permanent gesperrt. Mit den heute durchgeführten Maßnahmen haben wir unsere Aktivitäten diesbezüglich noch einmal intensiviert, insbesondere auf Xbox und PS4, da sich unsere Tools und Abläufe für diese Plattformen in letzter Zeit am meisten verbessert haben.

Es ist eine unserer obersten Prioritäten, unseren Spielern eine positive Spielerfahrung zu bieten. Wir haben in letzter Zeit wichtige Fortschritte erzielt, die uns dabei helfen werden, negatives Verhalten im Spiel einzudämmen. Wir haben intensiv an der Verbesserung unserer Machine-Learning-Tools gearbeitet, die uns dabei helfen, negatives Verhalten zu identifizieren. Zusätzlich haben wir unser internes Team verstärkt, dass sich mit Spielermeldungen befasst und Chatprotokolle überprüft.

Eure Meldungen sind von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, eine positive Spielumgebung zu schaffen. Unser Team untersucht täglich eingehende Spielermeldungen, nutzt also weiterhin die Möglichkeit, im Spiel negativ aufgefallene Spieler zu melden. Mit eurer Hilfe können wir es schaffen, die Spielerfahrung in SMITE weiter zu verbessern.

Die heutige Aktion stellt einen ersten Schritt dar, Spieler zu positivem Verhalten zu ermutigen und mit negativem Verhalten umzugehen. Weitere Verbesserungen innerhalb der nächsten Monate sind in Planung.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Original von HiRezStew

3 Kommentare

  • Maria Graap

    Hallo ich habe mal eine frage ich wurde heute mit afk gemeldet und das problem war das dass internet ausgefallen ist habe dadurch eine Warnmeldung bekommen mit der Meldung eines anderen Spielers der mich afk gemeldet hatte wie kann man denn sowas von ihrer seite aus geprüft werden wenn das internet ausfällt mein Spieler akkount name ist Minimimi89

    • Todesberg

      Da kommt es eher auf die Häufigkeit an. Wenn das öfter passiert, kann eine Strafe verhängt werden. Aber bei einem einmaligen Vergehen, solltest du keine Strafe erwarten.

      • Fabugia

        Das ist ja eine wirklich schöne Antwort!
        Aber ihr habt dabei nicht bedacht, das es da weitere kritische Punkte zu beachten gibt.
        Es gibt viele toxische Spieler, die die Möglichkeit haben zu melden und gerade wenn diese Clan intern gesammelt im Casual Match sind kriegt man für so einen beschriebene DC nicht nur eine, sondern gleich mehrere Meldungen!
        Abgesehen davon gibt es auch noch eine dauerhafte Internetstörung in Schleswig Holstein von dem Kabel Deutschland Produkt. Diese ist auch schon zwei Jahre aktuell und konnte bisher vom Konzern nicht behoben werden.
        Wenn eine solche Störung auf Rangliste passiert, dann kriegt man sofort Sanktionen, die sofort ausgesprochen werden.
        Zusätzlich habe ich keine Ahnung an wen man sich wenden kann, um dieses Problem nachträglich zu beheben.
        Und es gibt halt auch das Problem, das die Strafen immer härter werden und man dadurch teilweise bis zu einer ganzen Season entfernt wird.
        Es wäre schön, wenn man da noch ein wenig mehr Fairness einbauen könnte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.